Wie Hugo Kirchberg einen Produktschlager entwickelte

Was ein geniales Produkt auszeichnet, seine Vision Hugo Kirchberg (1908-1999) arbeitet in Eisenach in einer kleinen Firma für Bürobedarf. 1934 bewirbt er sich unter anderem bei der P. Beiersdorf & Co. AG. Er sieht großes Potenzial für ein einträgliches Geschäft mit technischen Klebebändern. So in etwa lauten seine Worte. Er hat eine Vision. Er glaubt…